ÖMA - Ökologische Molkereien Allgäu
 

ÖMA Geitenkaas, Demeter

Geitenkaas = Ziegenkäse: Aus hochwertiger Demeter-Milch und mit Karamell geschmiert

ÖMA Geitenkaas, Demeter

Beschreibung

Der ÖMA Geitenkaas aus dem Kessel von Jan Craens ist eine ganz besondere Käse-Spezialität. Jan versteht sein Handwerk, aber auch er weiß, nur beste Qualität schafft beste Produkte. Die frische Demeter-Milch für Jans Käse stammt aus einer Herde von weißen Saanenziegen. Die Ziegen dieser Rasse sind meist sehr groß, haben ein kurzes Fell und stammen ursprünglich aus dem Saanental im Berner Oberland. Sie besitzen ein ruhiges und stoisches Gemüt und sind gegenüber Menschen und Artgenossen sehr kontaktfreudig und äußerst friedfertig.
Ihre wertvolle Demeter-Milch verkäst Jan zu dem schmackhaften Schnittkäse. Dabei belässt er der Milch den vollen Fettgehalt. Gereift werden die Käse in einer „Turfschuur“. Eine Scheune deren Wände aus Torf bestehen. Durch Zufall hat Jan diese Scheune in der Nachbarschaft entdeckt. Sie war kalt und feucht und es wuchsen sogar einige Pilze darin. „Genau das richtige Klima für meinen Käse“, dachte er und hat einige Reifeversuche mit seinen Käsen auf Holzbrettern unternommen – mit Erfolg. Auf Grund der besonderen Pflege und der klimatischen Beschaffenheit der Scheune bildet sich eine braune Naturrinde mit einer feinen Schimmelflora auf dem Geitenkaas. Bevor die Käse nach mindestens 5 Monaten Reifezeit in den Handel gelangen werden sie noch einmal gewaschen und mit Karamell geschmiert. Was dadurch auf dem Teller landet ist ein Juwel des feinen Geschmacks - ein fein-würziger und gut ausgereifter Bio-Schnittkäse mit dem besonderen Etwas!

Und was hat ein General – der auf den Käsevliesen abgebildet ist – denn eigentlich mit Käse zu tun? Das dachten wir uns auch als wir das erste Mal mit Kaaslust in Kontakt kamen.
Die Geschichte hat ihren Ursprung bereits in der Napoleonischen Zeit der Niederlande. Eine vom Krieg und Umweltkatastrophen gebeutelte Bevölkerung war einst der Anlass für General Johannes van der Bosch im Jahr 1818 eine Gesellschaft der Wohltätigkeit zu gründen. In ausgewiesenen Gebieten schuf er für arme Familien die Möglichkeit sich als Bauern niederzulassen.
So entstand die Kolonie Veenhuizen, die bereits 1823 eine Molkerei betrieb. Eine bewegte Geschichte folgte, in der die Herstellung von Käse immer auch ein Teil davon war. 1903 wurde die jetzige, 2010 restaurierte, charakteristische Molkerei mit dem Namen „Kaaslust“ erbaut. Jan Craens ist der verantwortliche Käsermeister. Er liebt sein Handwerk und steht mit Leidenschaft und Herzblut am Käsekessel. Er zaubert nach der Devise „weil ehrlich schmeckt köstlich“ schmackhafte Käse aus Kuh-, Schaf-, Ziegen- und Büffelmilch und setzt dabei auf Handwerk und Tradition. Ein Partner ganz nach dem Geschmack der ÖMA.
Übrigens: In Veenhuizen kann man nicht nur besonders leckeren Käse essen und Jan über die Schulter schauen, denn die ehemalige Kolonie wartet auch mit anderen Attraktionen auf. Veenhuizen ist ein lebendiges Museum und ist Anwärter für die Auszeichnung „UNESCO Weltkulturerbe“.

Produktinformationen

Käsegruppe
Bio-Schnittkäse
Reifezeit
mind. 5 Monate
Milchbehandlung
mit pasteurisierter Milch hergestellt
Milchart
aus Ziegenmilch
Fett i. Tr.
mindestens 50%
Fett abs.
ca. 33%
Labart
mikrobielles Lab
Salzgehalt
1,7% Meersalz
Herstellungsland
Niederlande/Drenthe
Anbauverband
DD (Demeter)
Rindenverzehrbarkeit
Rinde verzehrbar
Zutaten (*kbA)
ZIEGENMILCH*, Meersalz, Milchsäurekulturen, mikrobielles Lab, Rinde: Karamell 0,1%
Allergene
Milch und daraus gewonnene Erzeugnisse (einschließlich Laktose)
ÖMA Produktlinie
Feinheiten-Linie

Lagerung

Unsere Schnittkäse sollten vor dem Verzehr ca. 1 Stunde Zimmertemperatur genießen dürfen. Sie lagern bestenfalls im mittleren Bereich des Kühlschranks bei ca. 6-8°C und sollten im immer gleichen ÖMA Käsepapier aufbewahrt werden.

Genussbeschreibung

Geruch
duftet nach würzigem Karamell
Geschmack
mild-würziger Ziegenkäse mit Karamell im Abgang

Nährwertangaben

100g enthalten durchschnittlich:
Energie
1644 kJ / 396kcal
Fett
33g
- davon ges. Fettsäuren
22g
Kohlenhydrate
<0,1g
- davon Zucker
<0,1g
Eiweiß
22g
Salz
1,7g

Weitere Informationen

von Natur aus laktosefrei
Ja
von Natur aus glutenfrei
Ja
foliengereift
Nein
rindengereift
Ja
höhlen-/naturkellergereift
Nein
affiniert
Nein
geräuchert
Nein
Leichtprodukt
Nein
ÖMAX-Richtlinie
Nein
g.U.-Siegel
Nein

Verwendung

Eine außergewöhnliche Spezialität für Ihre nächste Käseplatte ist dieser, mit Karamell gepflegte, Ziegenkäse. Er ist würzig und sieht absolut außergewöhnlich aus. Unbedingt ein Stück mit Rinde platzieren und einige abgestochene Stücke, um direkt zuzugreifen, präsentieren.

Artikel

ÖMA Geitenkaas, Demeter - Laib

ÖMA Art.Nr.
55403
VPE
1xca.4,000kg
GTIN (VPE EAN)
94026913554033
GTIN (Stück EAN)
94026913554033
Ökologische Molkereien Allgäu