Bild ansehen/verbergen

Februar 2019 | Patenschaft für Besten Bio-Laden

Kornecke, Höhr-Grenzhausen, Judith Schiesser, Bester Bioladen 2019, Gewinner Schrot & Korn
Die Leser der Fachzeitschrift Schrot&Korn haben auch 2019 wieder Ihre Lieblinge unter den Bio-Läden gewählt. Prämiert wurden die Sieger in den Kategorien Hofläden, Bio-Läden, Naturkostfachgeschäfte und Bio-Supermärkte.

Gewinner der Kategorie Bio-Läden (bis 99m²) ist die Kornecke von Judith Schiesser in Höhr-Grenzhausen, nahe Koblenz. Die Ökologischen Molkereien Allgäu haben zusammen mit der Naturkost-Marke Bohlsener Mühle als Sponsoren die Patenschaft für diesen Laden übernommen. Ein Jahr lang wird diese Partnerschaft intensiv gelebt.
Alt-Text
Die Kornecke in Höhr-Grenzhausen hat die Inhaberin Judith Schiesser erst im August 2018 übernommen. Mit Bio groß geworden und zuvor als Buchhändlerin tätig, hat sie zunächst ein Jahr in der Kornecke gearbeitet und somit Sortiment und Kunden kennengelernt. Mit dieser Basis hat sie den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt und den Laden am 08.08.2018 neu eröffnet. Auf rund 50m² findet der Bio-Kunde ein Vollsortiment aus 100% Bioprodukten.

„Die persönliche Beziehung zu den Menschen“ ist für Judith Schiesser das A und O. Ihre Kunden lieben und loben die vielen Besonderheiten, die sie anbietet. Die große saisonale Obst- und Gemüseauswahl, die regionalen Backwaren, Eier von „glücklichen Hühnern“, die nicht auf ihre Brüder verzichten müssen, die Käsetheke mit verschiedenen Käsesorten die gerne auch mit Weinen verköstigt werden können, ihre Currywurst im Glas oder eine gute Tasse Tee oder Kaffee. Auch für die Kleinen ist etwas geboten. Ob in der Kinderecke oder bei der Möglichkeit beim Auspacken oder Kassieren zu assistieren.

Lohn für diese gute Arbeit ist die herausragende Bewertung in der Leserwahl. So gewann die Kornecke Bronze für „fachkundige Beratung“ und „Sortiments-Vielfalt“, Silber für Frische in „Obst und Gemüse“, sowie „Molkereiprodukte, Brot, Fleisch“, und Gold für den „Gesamteindruck“ des Geschäfts.
Alt-TextAls Preis von der ÖMA gab es für zukünftige Verkostungsaktionen eine Pappfigur – welche in Zusammenarbeit mit dem Bioland-Verband entstanden ist – und zudem Gutscheine für unser 3-tägiges Allgäuer Käse-Seminar.

Für die Partnerschaft der ÖMA mit der Kornecke sind bereits Pläne entstanden, die das Naturkostfachgeschäft weiterbringen sollen. Gemeinsame und speziell ausgerichtete Aktionen, Beratung und Unterstützung seitens ÖMA, Fortbildung durch Seminare und einiges mehr steht in den Startlöchern.

Die Ökologischen Molkereien Allgäu gratulieren Judith Schiesser mit Ihrer Kornecke in Höhr-Grenzhausen recht herzlich zu ihrer verdienten Prämierung und freuen sich auf weiterhin gute Käse-Partnerschaft!

Webseite der Kornecke in Höhr-Grenzhausen